The&Partnership The&Partnership
The&Partnership

Whitney

Gerade als du dachtest, du hättest alles gesehen

Im Jahr 2015 bezog das Whitney Museum seinen neuen Standort im Meatpacking District. In den Monaten nach der Eröffnung stiegen die Besucherzahlen stetig an. Bis Mitte 2016 hatte sich der Neuheitsfaktor jedoch abgeschwächt und die Zahlen brachen ein. Die Whitney Biennale war schon immer eine der wichtigsten Erhebungen zur zeitgenössischen amerikanischen Kunst, sodass wir diese Blockbuster-Show nutzen wollten, um das Interesse am Museum wiederzuerwecken. Wir haben „Just When You Thought You’d Seen It’d All“ entwickelt, um die Biennale als einen Ort zu positionieren, an dem Kunst gezeigt wird, die neue und nachdenkliche Perspektiven einer Nation zeigt, die turbulente Zeiten durchlebt. Die traditionellen Medien wurden durch kurze Videos ergänzt, die die überraschten Reaktionen der echten New Yorker beim Rundgang durch die Ausstellung zeigen.

Die Kampagne half dabei, die Besucherzahlen während der Ausstellungszeit um 15 % zu erhöhen – und das Whitney Museum wieder auf die Liste der Must-Sees zu bringen.

Diese Website verwendet Cookies um sicherzustellen, dir die beste Erfahrung zu liefern. Weiter